Förderspektrum > Jugendsozialarbeit
DeutschEnglishFrancais
23.11.2017 : 14:08 : +0100

Kinderhaus Kai - Jugendsozialarbeit

Vom Kinderhaus Kai wird für Kinder ab Schuleintritt mit dem Angebot der Opens internal link in current windowSozialpädagogischen Lernhilfe, sowie mit dem Angebot der Opens internal link in current windowSozialpädagogischen Lernhilfe-Integrativ für Kinder ab 8 Jahren, die bereits eine teilstationäre Eingliederungshilfe erfolgreich beendet haben, Jugendsozialarbeit geleistet.

Antrag und Aufnahme Sozialpädagogische Lernhilfe / -Integrativ

Antrag

Damit Sozialpädagogische Lernhilfe / Sozialpädagogische Lernhilfe-Integrativ eingeleitet werden kann, müssen sich die Personensorgeberechtigten an das für sie zuständige Sozialbürgerhaus wenden oder über die Schulsozialarbeit einen entsprechenden Antrag stellen.

Aufnahme

Wird der Antrag genehmigt, so wird dieser an die Sozialpädagogische Lernhilfe weitergeleitet. Sobald ein Platz frei ist, informiert die Leitung der Sozialpädagogischen Lernhilfe die zuständige Fachkraft des Sozialbürgerhauses / der Schulsozialarbeit und die Personensorgeberechtigten.

Nach einem Aufnahmegespräch mit den Eltern kann der junge Mensch dann in die Gruppe aufgenommen werden.

Die Maßnahme der Sozialpädagogischen Lernhilfe wird grundsätzlich für ein Jahr genehmigt und kann auf erneuten Antrag beim zuständigen Sozialbürgerhaus oder der Schulsozialarbeit maximal um ein weiteres Jahr bewilligt werden.

Kosten der Jugendsozialarbeit

Die Kosten für die Sozialpädagogische Lernhilfe / Sozialpädagogische Lernhilfe-Integrativ trägt das Jugendamt der Landeshauptstadt München.